SwAGG!T – Food For You

Brandon und Khary aus Maryland haben sich bei mir in der Email als Jazz-Hip Hop Duo vorgestellt. 2 Brüder, die in Berlin geboren sind.  Jeder von Ihnen hat seinen eigenen Style und den mischen sie zusammen und benennen es SwAGG!T.

food for you

Sie bringen Dir neues Futter und auch wenn man beim oberflächlichen Hineinhören der Traummusik versehentlich meinen könne, es handle sich um ein nicht ganz ausgereiftes Musikalbum, so steckt doch unter der Haube viel mehr als ein erstes im Schnelldurchgang durchgeskippte mp3 vermuten lässt.

Natürlich kommt man am Intro nicht vorbei, welches sich mit Madlib schmückt. Aber auch JRawls und Knxwledge können was. Sei doch so freundlich und gib ihnen eine Chance. Bei nichtgefallen spendest Du halt einfach nichts. Weil die Maxime im Preis für „Food For You“ liegt erstmal bei 0,00 EUR. Der Rest liegt bei Dir.

»»Download

Alles weitere klärst Du bitte mit Ihnen selber auf Twitter.

 

Joey Bada$$ – Rejex

I want you, i need you

Livemixtapes.com ist eine Seite für (hoho, jetzt kommts) Mixtapes… wer hätte das gedacht?

Gefällt mir aber von der grafischen Aufmachung mal gar nicht, hat für mich immer so den Eindruck einer künstlich erstellen Spamseite. Dennoch komme ich nicht umhin auf dieser auch etwas zu stöbern.

Da fiel mir Joey Bada$$ auf, bzw. vielmehr die Tracklist:

01. Intro [Prod. By Chuck Strangers]
02. Flow-ers [Prod. By Madlib]
03. Catharsis [Prod. By Madlib]
04. Indubitable [Prod. By Lord Finesse]
05. oG killuminati [Prod. By Knxwledge]
06. Pantie Raid [Prod. By Stuyvesant]
07. That Gushy [Prod. By 9th Wonder]
08. Fantom [Prod. By Kirk Knight]
09. Silent Night [Prod. By Kirk Knight]
10. Oh, Deer (Beddar Daze) [Prod. By MF Doom]
11. DSL (Da Special List) [Prod. By Bagirba]
12. Update [Prod. By Kirk Knight]
13. Little Rachel [Prod. By Jack Thwagger]
14. This Feelin’ [Prod. By Cyne] (Bonus)

Jetzt stehen da so illustre Producer wie Madlib, 9th Wonder oder MF Doom. Da schlägt mein Herz schneller und der Download läuft schon. Dabei ist es mir nebensächlich, dass dies Tracks sind, die es nicht auf sein 99er Debutmixtape geschafft haben.

Das sollte er bei Dir auch, „Rejex“ hält nämlich was es verspricht.

»» Download